Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt WIRECARD.

Zahlungsverkehr mit Kreditkarten, einmal anders.

trnd-Partner plusminus2006 hat seine Wirecard Projektunterlagen in die Volkshochschule mitgenommen. Der Grund: Die Unterrichtseinheit über “Zahlungsverkehr mit Kreditkarten” braucht eben auch eine Vorstellung der ersten virtuellen Kreditkarte, oder? :-)

Ich habe die Wirecard im Rahmen eines freiwilligen Kurzvortrages vorgestellt und auf die Vorteile einer virtuellen Kreditkarte aufmerksam gemacht. Die Kursteilnehmer reagierten wirklich sehr interessiert darauf, da sie von einem solches Projekt noch niemals gehört hatten. “Ich kenne nur die Plastikkarten von Visa und American Express, wie verwendet man die Wirecard?” Ich erklärte, dass alle notwendigen Daten, wie Kreditkartennummer und Kontrollnummer, sowie Ablaufdatum der Kreditkarte im Kontobereich der Wirecard Bank zu finden seien, und genauso einfach verwendet werden können. Die Frage nach der Sicherheit und Verwendbarkeit der Wirecard erläuterte ich kurz mit Hilfe des Videobeamers online.

Ich loggte mich dazu in mein Wirecard-Kundenkonto ein und zeigte den Projektteilnehmern dort den übersichtlichen und einfach zu verwendenden Bereich. Per Knopfdruck kann man die Kreditkarteninformationen einblenden und auch wieder ausblenden. Dies habe ich in dieser Form kurz demonstriert, so dass niemand die Kreditkartennummer und weitere Daten abschreiben konnte. Ich wies auch auf die Möglichkeit hin, die Kreditkarte in Plastikform zu erhalten. Dies weckte bei einigen der Kursteilnehmer ein großes Interesse, da diese wie ich an einer Guthabenkreditkarte interessiert sind.

Die beiden Gutscheine über 10 Euro verloste ich in Form einer kleinen Meinungserhebung: “Wer hat Interesse, die Dienstleistung einmal zu testen?” Bitte schreiben Sie Ihren Namen auf einen Zettel und geben Sie den bei mir ab. Somit konnte ich zwei Personen auslosen, denen ich anschließend die Gutscheine überreichen konnte.

Das nenne ich mal eine innovative Mundpropaganda-Aktion. :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

04.06.07 - 12:08 Uhr
von Chikatze

Wow. Das ist natürlich echt perfekt! ;-)

04.06.07 - 14:41 Uhr
von cdog

Sehr gut! Lass dich doch gleich von WireCard unter Vertrag nehmen und besuch deutschlandweit VHS-Kurse ;-)

05.06.07 - 16:12 Uhr
von miss-liz

Wer weiß, vielleicht ist der “Wirecard-Berater” ja ein neuer Job innerhalb der Wirecard-Bank ? *gg* Tolle Aktion!!

07.06.07 - 8:35 Uhr
von Saksa2000

Natürlich ist mir klar, was von den Testern erwartet wird und sehr gerne spreche ich auch mit Freunden oder Bekannten über das Produkt wenn es sich ergibt. Nie im Leben käme ich allerdings auf die Idee mich dermaßen vor den Karren spannen zu lassen. Avon-Beraterin und Tupper-Party lassen grüßen!

07.06.07 - 15:25 Uhr
von Chikatze

off topic: Ich habe gerade das Problem, daß ich das Restgeld von der Wirecard bei AMAZON ausgeben wollte (habe 2 Bücher bestellt). Damit bleibe ich eigentlich sogar ein paar Cent unter dem verfügbaren Betrag.
Jetzt meldet Amazon aber FEHLER. Beim letzten Einkauf haben die mir zuerst 4 Euro (!!!) vom Wirecard-Konto abgezogen, bevor der richtige Bezahlungsvorgang ablief. Ist das immer so?
Oder woran kann es liegen, daß das jetzt nicht mehr klappt??? HILFE!

07.06.07 - 17:19 Uhr
von Saksa2000

@Chikatze:
Das ist scheinbar ein ganz ähnliches Problem wie ich es bei meiner Bestellung hatte. Zur Überprüfung der Karte wird ein Betrag “x” vom Händler vorgemerkt und ist dann nicht mehr verfügbar. Jonglierst Du also mit den letzten Euros deines Guthabens, dann kann es sein, dass es nicht klappt.
Wenn’s denn wirklich auch bei dir daran liegt, dann sollte da unbedingt was passieren. Ansonsten sehe ich das Ganze ziemlich skeptisch. Vielleicht hat’s aber ja auch ‘nen anderen Grund.

07.06.07 - 19:33 Uhr
von Chikatze

Und was mach ich da jetzt?

13.06.07 - 10:11 Uhr
von Linda Wirecard

@Chikatze:
In diesem Fall haben wir leider keinerlei Einfluß. Wie Saksa2000 schon richtig angemerkt hat, handelt es sich dabei um einen Kartenprüfungs-Prozess des Händlers. Normalerwerise darf das aber nicht dazu führen, dass Bestellvorgänge nicht korrekt abgewickelt werden. Auch eine reguläre Kreditkarte kann ihr Monatslimit erreichen. Du müsstest Dich zur Klärung mit AMAZON in Verbindung setzen. Hast Du die 4€ wieder zurück gebucht bekommen?

Komischerweise habe ich selber am Montag etwas bei AMAZON bestellt und hatte am Schluss noch ein Guthaben von 1,03€ . Ich habe sogar zum ersten Mal ( ;-) ) dort mit meiner Wirecard bezahlt und nicht mit meiner regulären MasterCard. Rechnungsbetrag wurde ganz normal von AMAZON reserviert und die Ware ist heute angekommen.

Ich werde die Thematik aber auch intern mal ansprechen und würde mich freuen, wenn Du mir mitteilst, was AMAZON dazu gesagt hat.

Viele Grüße,
Linda

13.06.07 - 11:27 Uhr
von Chikatze

Jetzt hat es anscheinend doch geklappt. Keine Ahnung wieso. Plötzlich bekam ich eine Nachricht, daß die Bücher jetzt versendet wurden…

14.06.07 - 9:26 Uhr
von Linda Wirecard

@Chikatze:
Dann viel Spaß mit den Büchern ;-)!

Grüße,
Linda